Das Theater KOSMOS

 





 

 



Seit nunmehr neunzehn Jahren beweist das Theater KOSMOS in Bregenz, dass großes Theater auch im kleinen Theater möglich ist - und dass modernes, junges Theater auch außerhalb der Großstadt ein aufgeschlossenes Publikum findet.

Als die beiden Theatermacher Hubert Dragaschnig und Augustin Jagg im Herbst 1996 ihr neues Projekt vorstellten, wussten sie nicht einmal, ob sich jemand für ihre Form des Theaters interessieren würde. Doch der „Disney Killer“, ihre erste Produktion, wurde zum Erfolg – ebenso, wie die meisten der folgenden Stücke, die zunächst auf der Hinterbühne des Bregenzer Festspielhauses und – seit Herbst 2005 – im eigenen Haus im Schoeller-Areal aufgeführt wurden.

Mittlerweile existiert das Theater KOSMOS seit 19 Jahren, und die Bilanz kann sich sehen lassen: 72 Produktionen wurden bisher in Bregenz auf die Bühne gebracht, darunter 20 Uraufführungen, 5 deutschsprachige und 28 österreichische Erstaufführungen – 53 der 72 Stücke waren also zuvor noch nie in Österreich zu sehen. Und mit seinen erstklassigen Inszenierungen, den aufwändigen Bühnenbildern und den vielen jungen, oft noch unbekannten Schauspielerinnen und Schauspielern konnte sich das Theater KOSMOS längst ein Stammpublikum erobern, das es genießt, auch außerhalb der Metropolen Wien, Zürich oder München modernes Theater in höchster Qualität geboten zu bekommen.

Das Konzept von Dragaschnig und Jagg sieht aber nicht nur Theaterstücke über aktuelle Themen mit gesellschaftspolitischer Relevanz vor, sondern auch Rahmenveranstaltungen wie Diskussionen, Vorträge, Ausstellungen und Konzerte. Mittlerweile gibt es etablierte Veranstaltungsreihen wie „KOSMOS-Diskurs“, „Junge Autoren“, "Jazz im Foyer" oder „Tanz und Musik im Dialog“, die allesamt dazu beitragen, dass über 10.000 Menschen pro Jahr die Veranstaltungen im Theater KOSMOS besuchen.

Aber auch für die Entwicklung des Theaters selbst haben die KOSMOS-Leiter wichtige Beiträge geliefert – durch Auftragswerke an junge Autoren, die Entdeckung zahlreicher Schauspieler-Talente (über 250 Darsteller und Darstellerinnen standen mittlerweile in einem oder mehreren Stücken auf der KOSMOS-Bühne), aber auch durch die Einbindung zahlreicher Musiker, Bühnenbildner und junger Regisseure.




Kontaktformular