DER FRAUENTOURIST

 

von Monika Helfer

Uraufführung

Premiere 9. Februar 2017

Weitere Vorstellungen:
17., 18., 24., 25. Februar und
3., 4., 10., 11. März 2017
jeweils 20 Uhr

Sonntagsvorstellungen:
12. u. 19. Februar und 5. März 2017, jeweils 17 Uhr


Dauer ca. 80 Minuten, keine Pause

Regie: Augustin Jagg
Bühne | Licht: StefanPfeistlinger
Kostüme: Monika Loser
Musik: Herwig Hammerl

mit:
Daniela Bjelobradić
Daniela Gaets
Caroline Mercedes Hochfelner
Bernd Sračnik







schoeller 2welten,
Mariahilfstraße 29
6900 Bregenz

Kontaktformular  




Mit freundlicher Unterstützung:















Das Schicksal ist etwas, worauf man im Nachhinein zurückblickt, und nichts, was man im Voraus weiß.

Das ist die Geschichte eines Mannes Mitte fünfzig, der sein Leben damit verbringt, Frauen kennen zu lernen. Selten dauert eine Beziehung länger als zwei Monate. Sobald es ihm zu eng wird, verschwindet er. Es ist auch die Geschichte einer Frau Mitte fünfzig, die von ihrem Leben, ihrer Familie und auch ihrer Einsamkeit erzählt.



Viele Frauen lernt der Mann über Fernsehsendungen kennen, die „Einsame Herzen“ oder so ähnlich heißen. In diesen Formaten werden Menschen vorgestellt, die Partner suchen.
Er findet fast in jeder Sendung eine Frau, die ihn interessiert. Oft vereinbart er ein Treffen und sieht sich die Frauen von Angesicht zu Angesicht an, manchmal ist es dann so, dass sie nicht entsprechen - das Fernsehen sagt eben nicht immer die Wahrheit. Doch kann er sich mit einer Frau anfreunden, zieht er bald zu ihr, übernimmt Arbeiten im Haus und Garten, kann Ersatzvater spielen und mit Tieren umgehen.




Die Frau Mitte Fünfzig entschließt sich, in einer dieser Fernsehsendungen mitzuwirken. Sie meldet sich als Interviewpartnerin bei einem Sender.

 


Download Pressefotos ((c) Gerhard Kresser | Theater KOSMOS | honorarfrei: