TOD EINES KOMIKERS

von Owen McCafferty

Deutschsprachige Erstaufführung

Regie | Bühne Dominique Horwitz

Bühne | Regie Miriam Heinrich Horwitz

Kostüm Kornelia Wöhrl

mit: Dominique Horwitz,
Lisa Hofer, Marcus Widmann

Premiere: 16. November 2017
weitere Vorstellungen: 17., 25., 30. November, 1., 2., 5., 6., 7. Dezember jeweils 20 Uhr
Sonntagsvorstellungen Beginn 17 Uhr:
So 26.11. und So 3.12.2017


DREI MASKEN VERLAG
Aus dem Englischen übersetzt von Michael Raab
Fassung: Heiko Buhr

schoeller 2welten,
Mariahilfstraße 29
6900 Bregenz

 

Kontaktformular  




Mit freundlicher Unterstützung:
















Der aufstrebende Comedian Steve Johnston steht vor der Wahl: Was ist ihm sein Erfolg wert? Soll er auf seinen skrupellosen Agenten hören und die Beziehung zu seiner Freundin riskieren? Bleibt er seinem eigenen Stil treu oder verrät er seine künstlerische Identität für die große Bühne, das schnelle Geld?



Zunehmend verstrickt sich Steve im Geflecht seiner Bühnenshow; hin- und hergerissen von den Ratschlägen seiner Vertrauten, die ihm gleich Engelchen und Teufelchen in den Ohren liegen. Und weiter dreht sich das Business-Karussell: Die Gags werden platter, die Bühnen größer, Steve abgebrühter. Schlussendlich steht er allein im Rampenlicht, isoliert in Erfolg und einsam vor der Masse des johlenden Publikums.



DEATH OF A COMEDIAN ist eine intelligente und packende Parabel über das todernste Geschäft mit dem Humor. Virtuos entlarvt McCafferty die Abgründe der menschlichen Gier und die eiskalten Mechanismen in der längst dem Profitdenken zum Opfer gefallenen Lach-Industrie.
Die Hauptrolle und die Inszenierung übernimmt der renommierte Schauspieler, Chansonier, Autor und Regisseur Dominique Horwitz.



Pressefotos Download hier:
((c) Gerhard Kresser | Theater KOSMOS | honorarfrei):