"KOSMODROM WEEKEND"



Das KOSMODROM ist ein Theaterraum, der jungen Talenten aus dem Bereich der Literatur und der darstellenden Kunst die Möglichkeit bietet, erste oder weitere Schritte ihres künstlerischen Weges zu gehen.

Im professionellen Umfeld können sich die jungen Theaterschaffenden ausprobieren, zeigen und entwickeln. In nur wenigen Tagen setzen sie ihre Ideen und Konzepte um und bringen gemeinsam Kurzdramen auf die Bühne des KOSMODROMS.
In Zusammenarbeit mit Literatur Vorarlberg.

Theater KOSMOS Mariahilfstraße 29
6900 Bregenz

Kontaktformular  


Mit freundlicher Unterstützung:

















KOSMODROM-WEEKEND
Wiederaufnahme

Mo 2. und Di 3. April 2018

DIE HUMANISTEN

von Ernst Jandl

…was die beiden Damen Sandra und Simone Loser daraus machen, ist einfach nur gut. Nein mehr noch, es macht Spaß, die beiden zu beobachten, wie sie als stolze Humanisten-Gockel da im Sand scharren, wie sie ihre Reden schwingen und sich zu übertrumpfen versuchen… VN Veronika Fehle

Begegnung zweier Nobelpreisträger: einer eine "universitäten professor kapazität von den deutschen geschichten", der andere ein "groß deutschen und inder national kunstler"...

du wundern mein schön deutsch sprach?
sein sprach von goethen
grillparzern stiftern
sein sprach von nabeln
küßdiehandke
nicht sprach von häusselwand
sein sprach von bühnen
sein von burgentheatern
nicht sprach von häusselwand


Regie Augustin Jagg | Ausstattung Mandy Hanke

Mit: Sandra Loser, Simone Loser

Vorstellungen: Mo 2. April und Di 3. April 2018 | jeweils 20 Uhr | Eintritt: € 15.-- | € 12.-

Pressestimmen:



-----------------------------------------------------------------------
November 2017
Thomas A. Welte:
Tanz mit dem Tod

September 2017
Amos Postner:
Das Verschwinden der Großmama

April 2017
Katharina Klein:
Warum die Hunde bellen // Da legen wir einfach die Süddeutsche drüber

November 2016:

Linda Achberger
Wir brauchen doch keine Bienen, um uns zu bestäuben

September 2016:
Yeliz Akkaya NOTIZ AN MICH
Nico Raschner JONAS

März | April 2016:
Maya Rinderer DAS GROSSE ESZETT

Februar 2016:
Max Lang DER ENTFERNTE VERWANDTE

KOSMODROM-Weekends 2015:

September 2015:
Alina Birkel LIFE OF A MODERN WOMAN
Katharina Klein DENN WIR WISSEN NICHT, WAS WIR TUN

Mai 2015:
Maria Kopf NICHT SO WICHTIG
Kadisha Belfiore WIR STREICHEN ROSA

April 2015:
Verena Schulz
GEFANGEN
Marcel Pierre Hintner RAINER WAHNSINN (der Autor war gegen diesen Titel)


-----------------------------------------------------------------------

KOSMODROM-Weekends 2014:

OberUnterOderLand 1 vom 20. - 22. März 2014
OberUnterOderLand 2 vom 29. - 31. Mai 2014

MOUSTACHE vom 18. - 20. September 2014

-----------------------------------------------------------------------

KOSMODROM WEEKENDS 2013:
NEW ORLEANS von Jens Nielsen
Demut vor deinen Taten Baby von Laura Naumann
Das Vermächtnis des Dr. Mabuse in einer Bearbeitung
von Max Lang
Die Sprache der Enkel von Max Lang


-----------------------------------------------------------------------



KOSMODROM (arm aber sexy)