Bernd Sračnik

Geboren und aufgewachsen in Graz.
Seit 1987 als freischaffender Schauspieler an verschiedensten Bühnen tätig. Bühnenreifeprüfung 1995.

Engagements u.a.Theater im Keller, Theater am Ortweinplatz, Steinbauer u. Dobrowsky, Cosmos -Theater, Wien; Next Liberty, Graz; Oper Graz, Schloßfestspiele Piber, Steirischer Herbst, Werkraum Theater, Intro Graz Spection…
Er spielte dabei Rollen wie: „der wilde Mann“ („Untertagblues“, Peter Handke), „Faust“ („Faust“, Goethe), „Bert Baxter“ („Das geheime Tagebuch des Adrian Mole“, Sue Townsend), „Fritz Haarmann“ („ Der Totmacher“, Farin und Karmakar), „Kommissar Schilf“ („Schilf“, Juli Zeh), „Petruchio“ (Der Widerspenstigen Zähmung“, Shakespeare), „Titus Feuerfuchs“ („Der Talisman“, Nestroy), und viele mehr.

Außerdem produzierte er diverse Lesungsprogramme mit dem Jazz-Bläser –Trio „Smart Metal Hornets“ und Eigenproduktionen wie „Sandhochzeit“ von Cauwelaert, „Frank und Stein“ von Ken Campbell, „Eine Brecht Collage“ mit Uschi Plautz,…

Seit 2006 ist er auch als Regisseur an seinem Stammtheater „Theater im Keller“ tätig.

Bernd Sračnik war bereits 2016 im Theater KOSMOS in der Produktion ALLES von Rafael Spregelburd und in der Produktion DER FRAUENTOURIST von Monika Helfer zu sehen.