Armin Petras

Geboren 1964 in Meschede, 1969 mit seinen Eltern in die DDR übergesiedelt. 1985-1987 Regie-Studium an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin. 1988 Ausreise in die BRD.

Inszenierungen in vielen deutschen Städten. Oberspielleiter in Nordhausen, Schauspieldirektor am Staatstheater Kassel, fester Regisseur am Frankfurter Schauspielhaus. 2006/07 Intendant am Maxim-Gorki-Theater Berlin, seit der Spielzeit 2013/14 Schauspielintendant am Staatsschauspiel Stuttgart. Seit 2013 ist Armin Petras Mitglied der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste.

Die frühen Theaterstücke (1995-2002) von Fritz Kater und sämtliche Theaterstücke des Autors Armin Petras werden im DREI MASKEN VERLAG verlegt.