Eva Rottmann

Eva Rottmann wurde 1983 in Würzburg geboren. 2004 begann sie ihr Studium an der Zürcher Hochschule der Künste am Departement Darstellende Künste und Film.

Bereits während des Studiums partizipierte sie bei zahlreichen Theaterprojekten. Seit 2008 ist sie diplomierte freie Theaterschaffende und arbeitet als Theaterpädagogin, Regisseurin und Autorin. In der Spielzeit 2009/10 war sie am Schauspielhaus Zürich als Theaterpädagogin tätig.

Ihr Theaterstück Eidechsen und Salamander wurde im Oktober 2008 mit dem Kathrin-Türks-Preis des Landestheaters Burghofbühne Dinslaken ausgezeichnet und im März 2009 mit dem deutsch-niederländischen Jugenddramatikerpreis "Kaas und Kappes". Das Stück entstand im Rahmen von "Schreiben für die Bühne, 4. Jahrgang" der ZHdK unter Leitung von Petra Fischer. 2008/09 nahm Eva Rottmann am Stück Labor Basel teil und erhielt den vom Theaterverein Basel und der Basler Zeitung dotierten Publikumspreis für ihr Stück Skills.

Im Dezember 2010 wurde ihr Stück Unter jedem Dach, das beim Heidelberger Stückemarkt 2010 ausgezeichnet wurde, am Theater Heidelberg uraufgeführt. Derzeit schreibt sie an Auftragswerken für das Theater Baden-Baden und das Junge Schauspiel Zürich.