Richard Bean

Richard Bean wurde 1956 in East Hull geboren. Nach der Schule arbeitete er in einer Brotfabrik bevor er das Studium der Psychologie an der Loughborough University aufnahm. Danach arbeitete er als Psychologe, unter anderem mehrere Jahre beratend für NGOs, war Model und stand-up comedian. Er begann relativ spät Stücke zu schreiben, legte aber dann ein hohes Tempo vor: innerhalb von 4 Jahren schrieb er sechs Bühnenstücke und einige Hörspiele.

Einige seiner Stücke, darunter auch Honeymoon Suite wurden im Royal Court Theatre und Almeida Theatre London uraufgeführt. Richard Bean wurde bereits für etliche renommierte Preise nominiert und gewann 2002 den George Devine Award und 2006 den Critics' Circle Award for Best Play. Im Jahr 2001 war Richard Bean Writer in Residence beim The National Theatre.

Sein Stück THE GOD BOTHERERS – Die Gottesbelästigung – ist auf etlichen Bühnen in England, Australien und am New Yorker Broadway zu sehen.