Arno Hagspiel

1970 in Alberschwende geboren und aufgewachsen.

• grundlegende Ausbildung in Malerei (alte und neue
  Maltechniken), zeichnen und gestalten.
• 4 Jahre Fachschule für angewandte Malerei, Innsbruck
• 1 Jahr Meisterschule des
  Österreichischen Malerhandwerks in Baden bei Wien
• Teilnahme an versch. Kursen (z.B. Air-brush, Stucco-
  Antico)
• Arbeit als Restaurator (3 Jahre)
• Arbeit als Fotogravourzeichner (3 Jahre)
• Arbeit in verschiedenen Malerbetrieben

1996 Abschluß der Meister- und Unternehmerprüfung

1998 Gründung der Firma
Hagspiel Arno Malerei - Kunst - Handwerk

Seit 1998 selbständig tätig im Bereich:

• Malerei und Restauration
• Farb- und Wandgestaltung mittles neuer und alter
  Techniken z.B: Lasur-, Schwamm oder Wickeltechnik,   Spachteltechniken usw.
• Illusions-, Dekorations- und Wandmalerei und Plastik
• Lüftelmalerei, Wappen und Urkunden
• Bühnen- und Theatermalerei

Referenzen:

• Sporthotel Lorünser (Zürs am Arlberg)
• Tannbergerhof (Lech)
• Hotel "Das Schiff" (Hittisau)
• Piccione i Venezia (Bludenz)
• Haus Lässer (Alberschwende)
• Minimundus (Deutschland)
• Wifi Meisterkurs für Maler u.v.m.

Bühnen und Theatermalerei:

• Bregenzer Festspiele (seit 1997), Spiel auf dem See
• Bregenzer Festspiele, Hausopern
• Theater in der Oberstadt   
• Theater für Vorarlberg
• Feldkirch Festival
   
• Theater Kosmos:
      Kochen mit Elvis, Pera-Palas, Dublin Carol, Nestor,
      Krupp oder Das ewige Leben, Hysterikon, Ballerina, Im       siebten Himmel ist Ruh, Bandscheibenvorfall, Der       Kissenmann, Untertagblues, Vorher - Nachher, Fasten
      Seat Belts; Verwanzt, Verzeihung ihr Alten..., Herbst &
      Winter, Thom Pain, Nordost, Heiliges Land, Bridge, Das
Reich der Mitte

www.kunstmaler-hagspiel.com