Theater Kosmos

Die Bühne für zeitgenössisches Theater

Aktuelles

Das Theater KOSMOS sucht Mitarbeiter:innen

 


Wir freuen uns über Ihr Interesse 🙂!
Das Team des
Theater KOSMOS

ANTIGONE | Uraufführung
von Michael Köhlmeier

Vorstellungen: 22./23./24. Februar & 2./3. März 2024 | 20 Uhr

Der vielfach ausgezeichnete Schriftsteller und Erzähler weltberühmter Mythen Michael Köhlmeier interpretiert einen der größten Konflikte der Theaterliteratur neu.

Eine Koproduktion mit dem Schauspielhaus Salzburg, mit dem wir schon im Jahr 2020 Michael Köhlmeiers „Lamm Gottes“ zur Aufführung gebracht haben.

ANGEBOT KOMBITICKET UM € 38,-: 1 Karte für eine Vorstellung ANTIGONE und 1 Karte für eine Vorstellung ISMENE um je € 19,-. (Einzelpreis pro Karte € 24,-)

Kartenvorverkauf auch bei ländleTICKET – Raiffeisenbanken und Sparkassen sowie www.laendleticket.com

Buchpräsentation Durs Grünbein

28. Februar 2024 | 19:30 Uhr

Durs Grünbein | Der Komet (Suhrkamp 2023)
Moderation: Jürgen Thaler

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Franz-Michael-Felder-Archiv der Vorarlberger Landesbibliothek.

Ismene, SCHWESTER VON | mit Sabine Lorenz

Monolog von Lot Vekemans
1. März 2024 | 20 Uhr

„Ich. Vergessen. Nicht etwa verschmäht. Schlicht und einfach… vergessen.“
Nach einer Ewigkeit des Schweigens stellt sich Ismene ihrer Geschichte.

Der Monolog „Ismene, SCHWESTER VON“ basiert auf der mythologischen Figur der Ismene, Schwester von Antigone, Tochter des Ödipus.
Sabine Lorenz spielt die Geschichte einer Frau, die immer im Schatten ihrer heldenhaften und weltberühmten Schwester Antigone gelebt hat.

ANGEBOT KOMBITICKET UM € 38,-: 1 Karte für eine Vorstellung ANTIGONE und 1 Karte für eine Vorstellung ISMENE um je € 19,-. (Einzelpreis pro Karte € 24,-)

Foto Mandy Hanke

KOSMODROM
Die Erwachsenen | Uraufführung
von Irene Diwiak

Zusatzvorstellungen: 14. / 15. / 16. März, jeweils 20 Uhr

 

„Alle glücklichen Familien sind einander ähnlich, jede unglückliche Familie ist unglücklich auf ihre Weise.“ (Lew Tolstoj)

Die Erwachsenen erzählt ein Stück Familiengeschichte, die von politischem Fanatismus, Dogmen und orthodoxen Parametern geprägt ist.

MANFRED EGENDER | enragiert…
Begleitend zur aktuellen Produktion ANTIGONE von Michael Köhlmeier.

DAUER DER AUSSTELLUNG IM FOYER: 8. FEBRUAR bis 3. MÄRZ 2024 | eine Stunde vor Vorstellungsbeginn
weitere Vorstellungen 9. | 10. | 17. | 18. | 22. | 23. | 24. FEBRUAR und 2. | 3. MÄRZ 2024 | jeweils 20 UHR | Sonntagsvorstellung 17 UHR

DEMNÄCHST

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Sie wollen nichts mehr verpassen? Immer wissen, was bei uns am Spielplan steht? Melden Sie sich für unseren newsletter an und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Partner & Sponsoren