Stückewettbewerb

Kosmodrom Stückewettbewerb

Seit 2019 schreibt das Theater Kosmos für seine Foyer-Spielstätte „Kosmodrom“ einen Stückewettbewerb aus.

Das KOSMODROM wurde 2013 initiiert, ist eine Plattform für junge Autor*innen und inzwischen ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Angebots für junge Theaterbesucher*innen. Es ist Kommunikator einer Gegenwartskultur und Startrampe für junge Künstler*innen, denen damit ein Ort zur Weiterentwicklung und öffentlichen Positionierung geboten wird.

Die bisherigen Stückewettbewerbe standen unter den Titeln „Wer Gewalt sät“ (2019) mit dem Siegertext „Limbus“ von Florentina Hofbauer und „Life in 2050“ (2020) mit dem Siegertext „SUPA HELL“ von Sophie Blomen und Max Reiniger

Der nächste Stückewettbewerb wird 2022 ausgeschrieben und richtete sich an junge Autor*innen bis zum 30. Lebensjahr. Die Ausschreibung erfolgt Anfang 2022 in verschiedenen Medien und auf unserer website.